Lernen sie ein Instrument -

und sie bleiben jung!


Man muß nicht als Kind anfangen, um ein Musikinstrument zu erlernen.


Grundsätzlich ist das Musizieren eine hervorragende Möglichkeit, Entspannung vom Alltag zu finden, den Kopf frei zu bekommen und neue Energie zu tanken.

Auch nach der Familienphase oder der Berufstätigkeit ist dafür noch Zeit.


Jeder Mensch ist musikalisch und die Musik ist für jeden da!

Somit kann jeder ein Instrument erlernen!


Die Lehrmethoden der einzelnen Instrumente richten sich auch bei Erwachsenen immer nach den individuellen Voraussetzungen und Vorkenntnissen der Schüler/innen.


Sie sind interessiert? Sie lieben Musik?

Ich berate sie gerne





(Musikalische Erfahrungen werden im Gehirn an ganz unterschiedlichen Stellen verarbeitet.

Versuche haben gezeigt, daß im Gehirn z.B. erwachsender Klavieranfänger schon nach kurzer Zeit stabile Verknüpfungen zwischen den Regionen entstehen, die für Hören und Bewegung zuständig sind. Das gilt unabhängig vom Alter. Die ältesten Probanden waren bereits 76 Jahre alt.

Keine andere Tätigkeit wie das Musizieren stimuliert so unterschiedliche Bereiche unseres Denkorgans: Hören, Zuschauen, Fühlen, Bewegung, Koordination, Erinnerung, Erwartung und Emotionen sind mit der Musik verknüpft.)